image Band

Story

sind fünf Musiker mit viel Spielfreude, reichlich Mutterwitz und abgeklärter Musikalität. Ihre Songs, Chansons und Lieder (eigene und frisch interpretierte) versorgen sich an den üppig gedeckten Tischen unterschiedlicher Kulturkreise mit passenden Mustern und bunten Ideen. Immer stilsicher, immer respektlos und mit Augenzwinkern. So entstehen Hard Polkas, englische Popsongs, Tangos, Minnelieder, Ausflüge in die Welt der Pariser Guinguettes oder die Souks von Marrakesch. Und bitte keine Angst vor Rilke und Mörike und Brecht/Weill. Die beißen nicht- die werden gebissen!

Presentent songs, des chansons et lieder des differentes cultures et langues. Hard Polka, Pop anglo-saxon, entre les deux des excursions dans le monde des guinguettes parisiens, des rencontres avec les oeuvres de Brecht et Weill sans considerations des coutumes muséales et naturallement des propres compositions et textes… Tout ca représente le monde des Cajons: Le plaisir de faire la musique, un genre d’humour special et une musicalité vivante et mure.

Present songs, chansons and lieder of different provenance in culture and language like Hard Polka, Pop, in between excursions to the guinguettes in Paris or the works of Brecht and Weill ignoring any kind of museal habit and own compositions and lyrics and a lot of bizarre stuff more…. All this represents the world of les cajons: Having fun making music, a certain sense of humour and a detached kind of musicality.

Line-up

Pete Eifel

voc., harmonica

Matthias Segner

bass

Wolf Giloi

piano, accordion

Norbert Küntzer

drums, perc.

Pics

Samples

JW Player goes here

CD „Peregrina" – out now

les cajons CD Peregrina

Zu bestellen bei: info@guma-records.de
Preis: 12,- €

Soundtrack

Soundtrack – Artists in Recidence Volendam
by Simonfilmunit

Link zum Trailer >
Hörprobe >

Soundtrack – Deutsch. Leben in Israel


Von französischen Chansons über englische Popsongs bis zur Hard Polka – die Musik der Saarbrücker Band Les Cajons steht für unterschiedliche Kulturkreise und Sprachen. Darum geht es auch in dem Dokumentarfilm „Deutsche. Leben in Israel“ von Helmut Simon, für die die fünf Musiker den Soundtrack geliefert haben.

Die Produktion schildert, wie unterschiedlich Deutsche in Israel leben. „Helmut Simon ist ein alter Freund von uns“, erklärt Les-Cajons-Schlagzeuger Norbert Küntzer, wie die Zusammenarbeit mit dem Saarbrücker Regisseur zustande gekommen ist. Dieser habe ein Lied gesucht, auf das die Bilder des Film-Intro vom Tempo genau passen. „Wir haben dafür den komplett neuen Titel „Israel Light“ geschrieben und aufgenommen“, sagt er. Einen bereits vorhandenen Song textete die Band in „Passant par Tel Aviv“ um.

Auch den weiteren Soundtrack nahmen Norbert Küntzer, Peter Eifel, Wolf Giloi und Matthias Segner im Studio ihres Gitarristen Gerhard Lang auf. Küntzer: „So sind kleine Hörbilder entstanden.“

2012 soll der Film auch im Rahmenprogramm des „Max Ophüls Festivals“ laufen. Die Songs aus der Filmdokumentation und weitere Titel der Band bald auf CD geben wird. Küntzer: „Wir werden bis Ende des Jahres unser Album mit 14 Songs fertig haben.“

zur Filmseite >

Live

Dienstag, 23. 8.16
Sommersound Festival, Heusweiler
Bühne Eiscafé Da Ren am Markt
Eintritt frei! Ab 19.00 Uhr

Sonntag, 28.08.2016
"Sonntags ans Schloß Saarbrücken" - Soirée
Eintritt frei; Beginn 18 Uhr

16.01.2016
Bahnhof Niederwürzbach
Eintritt yes

20.11.15
De Keller in Mettlach
ab 21.00 Uhr

19.11.15
Orangerie Blieskastel
20.00 Uhr

17.10.15
L’art Scène
Nantes /Loire Atlantique en France
21.00 Uhr

16.10.15
Nantes / Loire Atlantique au Parc du Grand Blottereau
Festakt ab 14.00 Uhr

News

La nature n'a pas de frontières
Film aus Nantes mit unserer Musik
zum Film >>

Wenn „gereifte” Jungs feiern
Les Cajons spielen zum 60. Geburtstag ihres Schlagzeugers in Nantes
SZ – 13.10.2015
PDF-Download >>

Wenn Brecht auf Tango trifft
les cajons - Die Saarländer bieten eine spannende Mischung aus Tangoklängen und orientalischen Melodien
SZ – 29.03.2012
PDF-Download >>

SR – kulturspiegel (21.03.2012)
"Les Cajons" stellt die neue CD "Peregrina" vor
zum youTube Channel >

Filmemacher Helmut Simon holt fünf Musik-Routiniers ins Boot
SZ-Online 20.02.2012
PDF-Download >>


Max-Ophüls-Preis – Saar-Band liefert Filmmusik für Israel-Doku
Bildzeitung – 15.02.2012
PDF-Download >>


Kleine Hörbilder untermalen Dokumentarfilm
Regisseur Helmut Simon arbeitet mit Saarbrücker Musikern zusammen
PDF-Download >>

contact & booking

les cajons

Matthias Segner
segner@t-online.de
Tel.: 0 68 93-80 38 87

Norbert Küntzer
0175 - 234 01 40

LogIn >

Booking

les cajons

Matthias Segner
segner@t-online.de
Tel.: 0 68 93-80 38 87

Norbert Küntzer
0175 - 234 01 40